Start Rezepte Tomatenmarmelade selber machen: Herzhafte & süße Rezepte

Tomatenmarmelade selber machen: Herzhafte & süße Rezepte

31
0

Tomatenmarmelade gibt es in süßen, vor allem aber in vielfältigen, herzhaften Varianten. Sie dienen vorwiegend als schmackhafter Brotaufstrich, können aber auch als Dip gereicht werden. Wir zeigen, wie Sie einfach leckere Tomatenmarmelade selber machen können.

Selbstgemachte Tomatenmarmelade: Ungewöhnlich – einzigartig – liebenswert

Tomatenmarmelade gibt es in süßen, vor allem aber in vielfältigen, herzhaften Varianten. Sie dienen vorwiegend als schmackhafter Brotaufstrich, können aber auch als Dip gereicht werden.

Marmeladen aus Marillen, Erdbeeren und Co. kennt jeder. Sind sie doch ein lieb gewonnener Begleiter für einen guten Start in den Tag. Aber halt – was genau ist denn Tomatenmarmelade?

Tomatenmarmelade findet man nur in ausgewählten Geschäften oder direkt am Marktstand heimischer Produzenten. Der ungewöhnliche Geschmack macht sie zu einer Rarität, die man unbedingt probiert haben muss. Sie lässt sich zu allen möglichen Gerichten kombinieren. Ob als Aufstrich auf ofenfrischem, knusprigem Schwarzbrot, zu Fisch- und Fleischspeisen oder als würzige Grillsoße. Perfekt harmoniert Tomatenmarmelade auch mit Käsegerichten. Reichen Sie sie zu panierten Mozzarellakugeln oder peppen Sie Käseplatten auf.

Durch die Beimengung verschiedener Kräuter schmeckt Tomatenmarmelade immer wieder überraschend neu. Kreieren Sie Ihr eigenes Lieblingsrezept. Mit Minze, Koriander, Ingwer, Basilikum oder Chili. Ganz nach Ihren individuellen Geschmackswünschen.

Tomatenmarmeladen-Rezepte: Leckere Rezept-Ideen

Tomatenmarmelade-Rezept: Herzhafte Variante

Zutaten für 2 Portionen:

  • 400g Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Zucker
  • 50 ml Weißwein
  • Rosmarin
  • Salz, Pfeffer

Tomatenmarmelade-Rezept: Süße Variante

Zutaten für 3 kg:

  • 2,5 kg reife Tomaten
  • 1,5 kg Gelierzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 20 g Ingwer
  • 2 kleine Chilischoten
  • 4cl Zitronenlikör
  • 2 EL Tomatenmark

Tomatenmarmelade-Rezept: Tomaten – Apfel – Marmelade

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1,5 kg reife Tomaten
  • 500g säuerliche Äpfel zb. Granny Smith
  • 60 ml Apfelessig
  • 500g Gelierzucker
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Chilipulver
  • ½ Bund Basilikum

Tomatenmarmelade selber machen

Das Rezept ist gefunden, wie funktioniert die Zubereitung? So einfach geht’s:

  • Die Tomaten vierteln und für ca. 10 bis 15 Minuten kochen
  • Sobald die Tomatenhaut platz, können Sie diese entfernen.
  • Danach durch ein feines Sieb passieren – verwenden Sie dazu einen Löffel oder eine Gabel.
  • Die gesiebte Tomatenflüssigkeit in den Topf leeren und mit dem Gelierzucker mindestens 50 Minuten kochen.
  • Während des Kochvorganges kann sich Schaum an der Oberfläche bilden. Diesen mittels einer Schöpfkelle entfernen.
  • Hat die Marmelade die gewünschte Konsistenz erreicht, ist sie bereit zum Abfüllen. Nehmen Sie am besten heiß ausgespülte Einmachgläser.
  • Die Mischung wird sofort nach dem Kochen in die Gläser gefüllt, verschlossen und für etwa 10 Minuten auf den Kopf gestellt. Dadurch hält der Deckel bombenfest.
  • Bis zum Verzehr die Marmelade kühl lagern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here