Start Gartenpflege Düngen Wurmhumus – Der Organische Dünger

Wurmhumus – Der Organische Dünger

83
0

Oftmals ist Wurmhumus den Gartenliebhabern und Pflanzenfreunden nicht bekannt. Die Eigenschaften und die Einsatzgebiete von Wurmhumus rechtfertigen, dass Wurmhumus an Bekanntheitsgrad zunimmt.

Wurhumus ist ein hervorragender organischer Dünger
Wurhumus ist ein hervorragender organischer Dünger

Wurmhumus entsteht durch die Ausscheidungen der Regenwürmer. Setzt man reinen Pferdemist durch die Aktivität von Bodenlebewesen, Mikroorganismen und vor allen Dingen mit einer erheblichen Vielzahl von Regenwürmern um, so entsteht ein hervorragender organischer Dünger mit Eigenschaften, die oftmals mineralische Dünger vermissen lassen.

Die wesentlichsten Eigenschaften sind:
  • Einsatz für alle Pflanzen im Innen- und Außenbereich (von Orchidee bis Allenbaum)
  • Keine Überdüngung möglich
  • Wurmhumus regeneriert verbrauchte Erde (kein Umtopfen, kein Bodenaustausch zur Erneuerung der Erde bei kontinuierlicher Anwendung)
  • Hoher ausgeglichener Nährstoffgehalt
  • Phytoprotektive Wirkung durch hohen Enzymgehalt
  • Umweltgerecht und preiswert

Nach der Vorstellung und einiger Tests schwören heute nicht nur Landesgartenfachberater und Bezirksgartenfachberater auf diesen organischen Dünger.

Wurmhumus verdient seine Bezeichnung als das Beste, was die Natur kennt.

Unser Gartentipps.de Hinweis: „Nur der Regenwurm ist in der Lage, einen derart perfekt und ausgewogenen Humus zu produzieren, der ein vollkommenes biologisches Düngemittel darstellt und geeignet ist, wie kein anderes, die Bodenstruktur zu verbessern, das vegetative Wachstum und die Fruchtproduktion zu erhöhen, sowie auch die Qualität der enthaltenen Nährstoffe zu steigern“. Prof. F.Garofalo Universität Turin

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here