Start Gartenpflege Düngen Gründüngung & Flächenkompost

Gründüngung & Flächenkompost

35
0

Die Maiskolben sind gegessen, die restlichen Kartoffeln lagern schon im Vorratsschrank und die Zucchini sind auch bald hinüber. Es ist nicht zu übersehen, dass die Saison im Gemüsegarten schön langsam zu Ende geht. Sicherlich kann man die eine oder andere Stelle noch mit Radieschen und Salat wieder auffüllen – aber irgendwann hat man auch davon schon genug. Was kann man also tun, um nicht die ganze Zeit auf die blanke Erde zu schauen?

Bienenfreund (Phacelia) als Gründüngung
Bienenfreund (Phacelia) als Gründüngung

„Gründüngung“ heißt das Zauberwort! Dabei werden gezielt Pflanzen angebaut, um den Boden zu fördern bzw. Unkraut zu unterdrücken. Für eine Herbstsaat eignen sich auf Grund ihrer kurzen Kulturfolge (= Zeitdauer vom Auflaufen der Saat bis zur Blüte bzw. Fruchtreife) vor allem Bienenfreund (Phacelia), Buchweizen (Fagopyrum) und Gelbsenf (Sinapis).

Als einzige Einschränkung sollte nur Gelbsenf nicht gerade vor oder nach Kohlgewächsen angebaut werden, da dies unter Umständen krankheitsfördernd (z.B. Kohlhernie (Erklärung Link zu Wikipedia)) sein kann.

Dafür liefern die späten Blüten der Gründüngung noch jede Menge Nahrung für Bienen und andere Insekten, was gerade kurz vor dem Winter hoch willkommen ist.

Bestseller Nr. 1
Dehner Blumen-Dünger mit Algenextrakt, 3 l, für ca....
  • Flüssigdünger mit der Wirkstoffvielfalt des Meeres
  • sorgt für ein gesundes Wachstum
Bestseller Nr. 2
COMPO Balkon- und Kübelpflanzendünger, Blumendünger...
  • mit Eisen gegen Blattvergilbung
  • zur optimalen Versorgung der Pflanzen
Bestseller Nr. 3
COMPO Garten Langzeit-Dünger, hochwertiger, universell...
  • COMPO Garten Langzeit-Dünger 2 kg
  • Fertilizers

Eine andere Möglichkeit, dem Boden fürs nächste Jahr schon jetzt Gutes zu tun, ist der so genannte „Flächenkompost“. Dabei wird einfach sämtliches krautiges Rückschnittmaterial (aber nur gesundes Pflanzenmaterial, um keine Krankheiten zu verschleppen!), das im Gemüsegarten und rundherum anfällt, klein geschnitten auf der freien Fläche verteilt.

Die Gartentipps.de Empfehlung: Besonders Regenwürmer freuen sich über ein derartiges Festmahl und liefern dafür besten Wurmhumus!

In beiden Fällen wird kurz vor dem Frost das noch vorhandene Pflanzenmaterial in den Boden eingearbeitet (Gründüngungspflanzen zuvor mit dem Rasenmäher zerkleinern), damit es bis zum nächsten Frühjahr verrotten und den Boden düngen kann.

Wussten Sie schon?

Für die Herstellung von einem Kilogramm reinem Zucker benötigt man etwa fünf Zuckerrüben, die auf rund einem Quadratmeter Ackerboden gedeihen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here